Preise Winter 2017
* Oberstdorf/Kleinwalsertal

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack. Neu ab Winter 2017/18: das Bedienrestaurant Tafel & Zunder an der Bergstation der Ifenbahn
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen / Skiverleih an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den neuen 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2017
Nebelhorn 34,50 €
Fellhorn/Kanzelwand 28,00 €
Söllereck 12,00 €
Walmendingerhorn 25,50 €
Ifen --,-- €
Heuberg 11,00 €
 
Geführte Themenwanderungen

Fauna, Flora und Felsenzauber - entdecken Sie die Schönheit der Natur bei den geführten Themenwanderungen

Neue Entdeckungen am laufenden Meter. Unsere geführten Wanderungen bringen Ihnen die ganz besondere Welt des Hochgebirges näher. Sie sehen die Tiere und Pflanzen in ihrem natürlichen Lebensraum, entdecken zauberhafte Felsformationen und vielleicht sogar die eine oder andere Versteinerung. Immer mehr Urlauber und Einheimische gehen gemeinsam über die spannenden Rundwege, die Geschichte(n) erzählen. Unsere erfahrenen Wanderführer, die mehrmals wöchentlich auf verschiedenen Touren ihren Gästen vorangehen, zeigen Ihnen die Besonderheiten ihrer Heimat. Kommen Sie einfach mal mit auf Hochtouren!

Blumen und Blüten

Fellhorn/Kanzelwand und das Walmendingerhorn verfügen über eine unglaubliche Artenvielfalt und gehören zu den schönsten Blumenbergen der Region. Die vielfältige Blütenpracht beginnt bereits rechts und links am Wegesrand und wird Ihnen bei geführten Touren ausführlich erklärt.

das Murmeltier zum greifen nah

Entdecken Sie über 100 Arten von Alpenblumen.

Ein besonderes Erlebnis, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Dem scharfen Augen des Jägers entgeht nichts.

Unsere botanisch-geologischen Wanderungen erschließen eine einzigartige Blumenpracht.

Bei unserer Alpenvogel-Führung werden die 21 wichtigsten Alpenvogelarten und ihre Rufaktivitäten vor Ort vorgestellt.

Geologisch-botanische, leichte Wanderung am Pfannenhölzle mit Interessantem zur Erdgeschichte.

Geologisch-botanische Wanderung rund um das Söllereck

Deutschlands höchste und südlichste Alpe präsentiert sich bei einer geführten Wanderung.

Leichte Bergwanderungen im Nebelhorngebiet am Zeigersattel und/oder Koblatgebiet