Preise Winter 2018/19
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen / Skiverleih an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2019
Nebelhorn
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg

Winterwandern - ein echtes Highlight für aktive Genießer

Winterwanderweg vom Heuberg nach Baad

Der obere Höhenweg vom Heuberg über die Sonnaalp und Bühlalpe bis nach Baad besticht durch das beeindruckende Panorama auf die Bergwelt des Kleinwalsertales.

Winterwanderweg am Heuberg

Oben an der Heuberg-Bergstation angekommen, führt der obere Höhenweg durch die Berghänge des Heubergs. Der breit angelegte, sehr gut präparierte Winterwanderweg bietet ideale Bedingungen für Winterfans und Wanderer. Die tiefverschneiten dichten Fichtenwälder auf der einen Seite und die eindrucksvollen Ausblicke auf die Kleinwalsertaler Berge auf der anderen Seite, machen den Panoramaweg zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Tipps und Infos: Den aussichtsreichen Bergweg sollte man am besten in der Morgensonne nutzen. Zu- und Abstiegsmöglichkeiten gibt es beispielsweise in Mittelberg am Zaferna Sessellift oder am Mooslift. Die reine Gehzeit beträgt ca. 2,5 Stunden.

Die hier abgebildeten Wegverläufe / GPS-Daten wurden manuell erstellt und dienen nur zur allgemeinen Orientierung
min. Höhenmeter
1224 m
max. Höhenmeter
1450 m
Höhenmeter aufwärts
205 m
Höhenmeter abwärts
359 m
Distanz
5.7 km
Gehzeit
ca. 2.5 h