Feedback geben

 *

 *

 *

 

        

 *

 

* Pflichtfeld
Preise Winter 2020/21
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen, Skiverleih und Skidepots an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2020
Nebelhorn Umbau
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck Umbau
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg
×

Wandern mit Kindern im Allgäu

Auf zur Familienwanderung in der Zwei-Länder-Region
Flüchten Sie aus dem Alltagsleben: Bei einer Wanderung mit den Liebsten in Oberstdorf, Allgäu und dem nahen Kleinwalsertal erwarten Sie Spiel und Spaß mit und in der Natur. Spezielle Angebote für den Aufenthalt mit Kindern sorgen für gute Laune.

Nutzen Sie die Bergbahnen für ein entspanntes Wandern mit Kindern im Allgäu

Wandern im Allgäu in der Oberstdorf-Kleinwalsertal-Region belohnt mit saftigen, grünen Wiesen, malerischen Seen und dem stets herrlichen Blick auf die Bergpracht. Entscheiden Sie sich für den bequemen Aufstieg: Wandern mit Kindern startet in der Wanderregion im südlichen Allgäu und dem angrenzenden Kleinwalsertal direkt an der Bergstation. Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen bringen die ganze Familie zum Gipfel, von wo aus das Wanderabenteuer beginnt. Dabei zahlt pro Familie nur das älteste Kind, denn alle anderen Familienkinder kommen im Sommer umsonst mit in Gondel oder Sessellift.

In der Region um Oberstdorf und im Kleinwalsertal erwarten Sie über 2000 Meter hohe Berge, die Groß und Klein zum Spazierengehen und Wandern einladen. Neben frischer, klarer Bergluft hält die Zwei-Länder-Wanderregion viele Themenwanderwege, Erfrischungsmöglichkeiten, Seen und Spielplätze für Kinder bereit – so wird die Wanderung mit der Familie nie langweilig.

Das sind die besten Ziele für Familienwanderungen

Das Söllereck ist der Familienberg schlechthin. Auf dem kinderfreundlichen Naturerlebnisweg vergehen die vier Kilometer der Wanderung für Kinder wie im Flug: verschiedene Stationen wie Baumtelefon oder Wildweitsprung machen die Natur zur Sensation. Für die kleineren Kids bietet Söllis Kugelrennen ein abwechslungsreiches Spiel- und Spaß-Erlebnis, wenn sie der eigenen Murmel in der Holzkugelbahn nachschauen und bis ins Tal folgen können. Auf dem Weg zu Söllis Kugelrennen kommen Eltern und Kinder auch am Abenteuerspielplatz an der Bergstation der Söllereckbahn vorbei: Hier proben kleine Murmelspieler für das große Holzkugelrennen bis ins Tal. Die größeren Kinder finden Gefallen an Deutschlands höchst gelegenem Kletterwald oder sausen im Allgäu Coaster, einer Ganzjahresrodelbahn, mit wehenden Haaren juchzend den Berg hinunter.

Hochseilgarten in Oberstdorf

Der höchstgelegene Kletterwald Deutschlands liegt am FAMILIENBERG Söllereck direkt neben dem Berghaus Schönblick an der Bergstation. Der Kletterwald ist für Kinder ab 6 Jahre geeignet.

Rodelbahn in Oberstdorf

Die Ganzjahres-Rodelbahn Allgäu-Coaster bietet bei jedem Wetter rasanten Spaß für Jung und Alt. Jetzt auch mit VR-Brille!

Holzkugelbahn am Söllereck

Die längste Holzkugelbahn der Welt am FAMILIENBERG Söllereck.

Lehrpfad für Kinder am Söllereck

Knapp vier Kilometer langer Naturerlebnisweg mit vielen interessanten und informativen Stationen am Söllereck.

Beim Wandern mit Kindern im Allgäu bietet die Kanzelwand vor allem im Sommer eine erfrischende Abwechslung: Auf dem Erlebnisweg Burmiwasser wandern Kinder und Eltern entlang eines Bachlaufs, dessen Schleusen, Wasserräder und kleine Wasserfälle viele Gelegenheiten zum Planschen bieten. So bringen die Kids garantiert genügend Ausdauer für die Wanderung auf. Am Schluss gelangen Sie zum beliebten Riezler Alpsee, die perfekte Gelegenheit zum Verweilen und Entspannen.

Burmiwasser

Der Erlebnisweg von der Kanzelwand-Bergstation zum RiezlerAlpsee. Spiel-Stationen mit Gumpen, Schleusen und Wasserrädern.

Auf dem Rundwanderweg „Uff d’r Alp“ am Nebelhorn können Familien bei jeder Witterung Tolles erleben: Die Erlebnisstationen auf dem einstündigen Wanderweg zeigen den Kindern das Leben und Natur der Alpe hautnah.

Bei der Familienwanderung Höfatsweg können Sie und Ihre Kinder ebenfalls einiges über Flora und Fauna des Alpenlandes lernen: Familien entdecken auf der Wanderung Holzskulpturen in Form von Steinadler, Murmeltieren oder Kühen. Zurück an der Bergbahnstation Höfatsblick toben sich nimmermüde Kids noch auf dem Spielplatz beim Rutschen, Schaukeln und Klettern aus.

Beeindruckend ist auch der Nordwandsteig um den Gipfel des Nebelhorns: Der barrierefreie Wanderweg, der mit der Gipfelbahn erreicht wird, ist 100 Meter lang und ermöglicht einen atemberaubenden Blick aufs Allgäu und die Alpen.

Uff d'r Alp

Naturerlebnis an der Station Seealpe am Nebelhorn.

Höfatsweg

Der Höfatsweg von der Station Höfatsblick zum Zeigersattel zeigt die Besonderheiten des Hochgebirges am Nebelhorn.

Nordwandsteig

Umrunden Sie den Nebelhorngipfel und genießen Sie imposante Tief- und Weitblicke entlang der Nebelhorn Nordwand.

Der Spezialtipp für Wanderungen mit Kindern: Bertis Schatzsuche

Finger auf der Karte, suchender Blick voraus: Auf Bertis Schatzsuche zeigt die Schatzkarte den Weg zu verborgenen Holztruhen in der Wanderregion Oberstdorf und Kleinwalsertal. Auf unseren Kinderwanderwegen stoßen die kleinen Entdecker auf Schätze, Sticker, die sie auf ihre Schatzkarte kleben können. So wird die Wanderung zur aufregenden Jagd nach dem jeweiligen Sammelaufkleber. Haben die Kids alle Schätze beim Wandern gefunden, wartet an den Bergbahnen-Kassen ein kleiner Gewinn, der die vollständig beklebte Schatzkarte belohnt.

Kostenpunkt:

  • Die Karte für Bertis Schatzsuche gibt es für 3 Euro
  • Sie kann an jeder Kasse erworben werden

Tipps zum Wandern mit Kindern im Allgäu

  • Versuchen Sie bei der Familienwanderung breite Forstwege zu meiden und wandern Sie stattdessen lieber auf einem Wanderpfad durch einen verwunschenen Wald oder an einem erfrischenden Bach vorbei. Hier vergessen Kinder schnell die Anstrengung und werden zu begeisterten Nachwuchswanderern.
  • Geben Sie Ihren Kindern Verantwortung ab, so gehen sie schneller voran. Überlassen Sie also Kartenlesen oder Fernglastragen Ihren Kindern.
  • Mit abwechselnden Wanderrouten, auf denen es Tiere, Wasser und Co. zu entdecken gibt, geraten Fragen wie „Wann sind wir endlich da?“ in Vergessenheit.
  • Nichtsdestotrotz steht Sicherheit an erster Stelle. Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sicheres, aber bequemes Schuhwerk tragen und nehmen Sie Schuhe und Kleidung zum Wechseln mit. Außerdem ist es wichtig, für die Kids auf jeden Fall genügend Proviant einzupacken und Sie sollten darauf achten, dass sie ausreichend trinken. Im Gebiet der Bergbahnen stillen viele Alphütten und Gasthäuser Hunger und Durst, sollte der Proviant doch zu schnell aufgebraucht sein. So vorbereitet wird die Familienwanderung allen Spaß machen und nicht in Gequengel enden.

Der Familienwanderung im Allgäu steht nichts im Weg

Ob Wandern mit Kindern, Wandern mit Kinderwagen oder Wandern mit Hund – die Region um die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen ist nicht umsonst eine der beliebtesten, freundlichen Wanderregionen Deutschlands. Entdecken Sie besondere Touren und spannende Landschaften beim Wandern in Oberstdorf oder bei Wanderungen im Kleinwalsertal. Sie haben die Möglichkeit kurze oder lange Wege zu gehen. Stärken Sie sich und die ganze Familie in den Einkehrmöglichkeiten im Wandergebiet, die alle kinderfreundlich ausgestattet sind. Zudem können für kleine Kinder kostenlos Kindertragen im Kindertragen-Testcenter ausgeliehen werden.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch das Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OBERSTDORF KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Onlim Chatprogramm
Verwendungszweck:

Chatprogramm von Onlim. Ermöglicht dem Besucher einen Chat auf der Webseite.
Anbieter: Onlim GmbH (Österreich)

Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://onlim.com/datenschutzerklaerung/

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy