Feedback geben

 *

 *

 *

 

        

 *

 

* Pflichtfeld
Preise Winter 2020/21
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen, Skiverleih und Skidepots an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2020
Nebelhorn Umbau
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck Umbau
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg
×

Punkte sammeln und Vorteile sichern

Mmc-points
Sie haben Fragen zur Vorgehensweise der MyMountainClub Points? Hier haben wir einige Antworten für Sie zusammengestellt.
Wie werden Points im Skigebiet/Wandergebiet gesammelt?

Im Winter zum Beispiel durch das Befahren einer Talabfahrt vor 10:00 Uhr. Hierbei werden Ihrem MyMountainClub-Punktekonto, nach der Abfahrt beim Durchgang durch das Drehkreuz, Points gut geschrieben. Im Sommer beispielsweise durch die Teilnahme an einer geführten Wanderung. Scannen Sie den QR-Code beim Wanderführer. Es gibt natürlich noch viele weitere Badges.

Was brauchen Sie zum Points sammeln?

Voraussetzung für das "Points sammeln" ist die OK Bergbahnen App und die Anmeldung beim MyMountainClub sowie der Besitz eines gültigen Tickets (nur im Winter) OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL. Die 23-stellige Kartennummer des Tickets wird im MyMountainClub hinterlegt. Bitte beachten Sie, dass pro Teilnehmer nur eine Kartennummer hinterlegt werden kann, bewahren Sie daher bitte diese wiederaufladbare Karte / Nummer für die kommende Saison gut auf. Sollten Sie eine neue Karte erhalten, können Sie diese in der App aktualisieren. Ihre Punkte werden dadurch natürlich gespeichert und gehen nicht verloren. Im Sommer brauchen Sie keine Kartennummer hinterlegen!

Wie werden Points im Winter bei den Adler 7 Stationen gesammelt?

Hierbei gilt das gleiche Prinzip wie beim Skifahren. An jeder Station befindet sich ein Scanner, an dem Sie Ihren Skipass abscannen können. Anschließend werden Ihren die Points auf Ihr MyMountainClub-Punktekonto gut geschrieben. Sie erhalten täglich einmal 25 Punkte pro Station.

Wie werden Points im Sommer bei den Adler 7 Fotopunkten und Bertis Schatztruhen gesammelt?

Die Punkte werden an den jeweiligen Standorten mithilfe des sogenannten Geofencing gesammelt. Aktivieren Sie dazu die Ortungsdienste bzw. den Standort für die OK Bergbahnen App in Ihren Einstellungen. Gehen Sie zu einem der Standorte, entweder Adler 7 Fotopunkt oder Bertis Schatztruhe. Öffnen Sie die OK Bergbahnen App und gehen sie auf die jeweilige Unterseite z.B. Adler 7. Wenn Sie in der Nähe eines Standortes sind, erscheint eine Benachrichtigung auf dieser Seite in der App. Klicken Sie auf „Check-in“ und Sie erhalten 25 Punkte pro Standort. Wenn Sie keine Benachrichtigung sehen sollten, sind Sie noch zu weit weg. Versuchen Sie näher an einer der Punkte zu kommen.

Kann man die Punkte nachträglich gutschreiben lassen?

Grundsätzlich ist das nachträgliche Gutschreiben von Punkten nicht möglich. Die Punkte werden ab dem Zeitpunkt der Registrierung mit der Kartennummer gesammelt. Handelt es sich jedoch um einen Zahlendreher, einen technischen Defekt oder ähnliches, kontaktieren Sie uns bitte. Wir entscheiden im Einzelfall, ob Punkte nachgetragen werden können.

Verfallen meine Punkte, wenn ich eine neue Kartennummer hinterlegen lasse?

Nein. Die Punkte verfallen selbstverständlich nicht. Gehen Sie in der OK Bergbahnen App auf MyMountainClub-Points und anschließend auf den Button "Card". Geben Sie hier die neue 23-stellige Kartennummer ein und klicken Sie auf "Ändern". Sie können anschließend mit der neuen Kartennummer bequem weiter Punkte sammeln.

Wie lange sind die gesammelten Points verwendbar?

Ihre Points bleiben 3 Jahre erhalten. Wenn Sie vom 1.-3. Jahr Points sammeln, werden im 4. Jahr automatisch die Points aus dem 1. Jahr gelöscht.

Wie kann ich die Points für die MyMountainCard-Season einlösen?

Das Einlösen der Punkte und die damit verbundenen 10% Nachlass erfolgen über unseren Onlineshop. Geben Sie bei der Bestellung im Onlineshop Ihren Club Code an. Den Club Code finden Sie in der OK Bergbahnen App unter MyMountainClub-Points. Falls Sie für mehrere Personen (z.B. Familienmitglieder) eine MyMountainCard-Season bestellen möchten, können Sie das jeweilige Mitglied und dessen dazugehörigen Club Code hinzufügen.

Wie kann ich die gesammelten Points einlösen?

Unser Kassen- und Gastropersonal sieht nach dem Scannen des QR-Codes von Ihrem Smartphone den aktuellen Punktestand und kann dann Ihren gewählten Gutschein (z.B. 50% auf eine Tageskarte oder 25% auf Restaurantrechnung) einlösen. Dadurch verringern sich die von Ihnen gesammelten Points. Einige Belohnungen (z.B. 10% auf die MyMountainCard-Season) können nicht mehrfach eingelöst werden. Zudem können die Points für die MyMontainCard-Season nur über den Onlineshop eingelöst werden. Grundsätzlich benötigen Sie zum Einlösen Ihr Smartphone und die kostenlose OK Bergbahnen App.

Wo kann ich die gesammelten Points einlösen?

Die Points können an allen Kassen der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen sowie bei den Selbstbedienungsrestaurants Fellhorn, Kanzelwand und Nebelhorn und bei unseren Partnerbetrieben eingelöst werden.

Wann sehe ich die gesammelten Points in meinem MyMountainClub Punktekonto?

Grundsätzlich sind die Punkte sofort sichtbar. Spätestens am Ende jeden Tages wird das Punktekonto um 00:00 Uhr aktualisiert. Danach ist der neue Punktestand ersichtlich.

Wie kann ich meine Kartennummer aktualisieren?

Sie können selbst Ihre Kartennummer in der OK Bergbahnen App aktualisieren. Gehen Sie dazu auf MyMountainClub-Points und anschließend auf den Button "Card". Geben Sie hier die neue 23-stellige Kartennummer ein und klicken Sie auf "Ändern"

Wie werden Points im Restaurant gesammelt?

Nutzen Sie beim Bezahlen an der Kasse der Selbstbedienungsrestaurants (Fellhorn, Kanzelwand und Nebelhorn) die Scanner vor Ort. Halten Sie dazu den QR-Code in Ihrer App bereit. In den Bedienrestaurants erhalten Sie vom Servicepersonal je € 15,- Verzehr einen Papier-Voucher mit eindeutig aufgedrucktem QR-Code (bei € 30,- bis € 45,- 2 Papier-Voucher & ab € 45,- 3 Papier-Voucher). Einfach diesen QR-Code mit Hilfe der OK Bergbahnen App scannen. Gehen Sie dazu auf die Unterseite der MyMountainClub-Points und klicken Sie auf den Button "Scan". Achtung, jeder zahlenden Gast erhält maximal 3 Voucher pro Restaurant. Bitte beachten Sie, dass maximal 3 Voucher pro Tag abgescannt werden können. Bei diesen Restaurants können sie die Points sammeln.

Noch Fragen?

Sollten sie noch weitere Fragen haben oder können wir Ihnen bei der Registrierung der Punkte behilflich sein, dann kontakieren Sie uns.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von OBERSTDORF KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Facebook Pixel
Verwendungszweck:

Eine Tracking-Technologie, welche von Facebook und Facebook-Diensten verwendet wird.
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Google Tag Manager
Verwendungszweck:

Einbindung von Google Analytics über den Google Tag Manager. Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Onlim Chatprogramm
Verwendungszweck:

Chatprogramm von Onlim. Ermöglicht dem Besucher einen Chat auf der Webseite.
Anbieter: Onlim GmbH (Österreich)

Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://onlim.com/datenschutzerklaerung/

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy