Preise Winter 2019/20
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen, Skiverleih und Skidepots an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2020
Nebelhorn
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg
×

Intelligentes Parkleitsystem in Oberstdorf/Kleinwalsertal

Zählen + Lenken = Vertrauen
Die OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN starten ein Pilotprojekt zum Thema „Intelligentes Parkleitsystem“. Ziel ist es, die Verkehrs-Mehrbelastung durch Parkplatzsuchende sowie die Lärmbelästigung zu verringern.

Zählstandort Pilotprojekt

An Nebelhorn, Ifen und Kanzelwand startet die Testphase einer Parkplatzzähltechnik, mit der die Gäste bereits bei der Anfahrt sehen, welche Plätze noch frei sind und wo sie parken können. Mit Hectronic als Partner gilt es im Pilotprojekt zu verstehen, wie die Wege der Gäste sind. Nach erfolgreicher Testphase erfolgt die Umsetzung voraussichtlich im Winter 2020/21 – dann jedoch im Gesamtgebiet der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN. Damit können Gäste zukünftig zielgerichtet zu freien Parkplätzen geführt werden, was zusätzlichen Straßenverkehr vermeidet. Gleichzeitig schaffen wir durch eine stimmige Angabe der Parkplatzsituation Vertrauen bei den Parkplatzsuchenden in das intelligente Parkleitsystem.

Parkleitsystem Kanzelwandbahn

Informationen vor Ort

Schild Intelligentes Parkleitsystem
Download
Adobe PDF 32,69 kB
Angelegt am 19.02.2020

Projektschritte zum integrierten Parkleitsystem
  • Projektschritt 1: Pilotphase an der Kanzelwandbahn, am Ifen und Nebelhornbahn mit dynamischem Zählsystem ohne Schranke und Einleitung der notwendigen Schritte zur integrierten Anzeige aller Parkplätze in einem Leitsystem (Aufbau IT-Infrastruktur, Genehmigung der Leitschilder in Oberstdorf und Kleinwalsertal, etc.)
  • Projektschritt 2: Zusammenführung der einzelnen Parkplatzdaten und Ausleitung der Real-time Werte in ein übergeordnetes Leitsystem (Schilder an Straße, Internetanzeige und OK Bergbahnen App Integration). Sammlung und Analyse Realtime-Daten um Vorhersage-Tool zu entwickeln. Systematik Parktarife überarbeiten.
  • Projektschritt 3: Zusammenführung der Realtime-Daten, wenn möglich mit Gemeinde Oberstdorf und Gemeine Kleinwalsertal Parkplatzdaten.
  • Projektschritt 4: Realtime Daten für die Gäste, mit Vorhersage um welche Uhrzeit welcher Parkplatz mit einer X% Wahrscheinlichkeit belegt ist. Des Weiteren einspielen der Daten in Autos und weiteren Systemen.

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich im MyMountainClub an, um Ihre Meinung zu diesem Thema abzugeben.

zum Login/Registrierung