Preise Winter 2020/21
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen, Skiverleih und Skidepots an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2020
Nebelhorn Umbau
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck Umbau
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg
×

Vorbereitung auf den Sommer

Unser Hygiene- und Verhaltenskonzept
Die OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN sind vorbereitet: Mit unseren Vorsichtsmaßnahmen und Ihrer Rücksicht können wir gemeinsam den Traum vom Alpsommer in der 2-Länder Region erleben.

Wir übernehmen Verantwortung. Für Sie, Ihre Gesundheit und ein sicheres Miteinander am Berg. Damit Sie sorglos die frische Bergluft und das grandiose Panorama genießen können, gehören zum Gipfelglück 2020 vorausschauende Hygiene-Maßnahmen dazu. So erleben Sie in Oberstdorf/Kleinwalsertal mit Sicherheit die langersehnte Freiheit am Berg.

Was wir für Sie tun
Anreise & Parkplatz

Falls Sie in einer Fahrgemeinschaft anreisen, empfehlen wir Ihnen dringend Mund- und Nasenschutzmasken im Auto zu tragen.

Bitte halten Sie sich an die Anweisungen der Parkplatzeinweiser und beachten Sie beim Ein- und Aussteigen die gebotenen Mindestabstände.

Line
Kasse

Eine Trennscheibe ist zwischen Ihnen und dem Kassenmitarbeiter schon genrell aufgestellt und dient als Schutz. Bitte bezahlen Sie Ihr Ticket wenn möglich bargeldlos. Im Anstellbereich wird der Mindestabstand von 1,5 m durch Bodenmarkierungen gewährleistet. Beim Kauf einer Tageskarte sind wir verpflichtet, Ihre persönlichen Daten abzufragen (voraussichtlich nur auf deutscher Seite). Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Line
Talstation - Außenbereich

Im Anstehbereich wird auch hier der Mindestabstand von 1,5 m am Boden markiert. Es gibt dazu eine räumliche Trennung von einsteigenden und aussteigenden Gästen. Die Oberflächen in den Stationen werden regelmäßig gereinigt. Dazu gehören automatische Kartenleser, Drehkreuze, Haltestangen, Türgriffe und Sitzgelegenheiten.

Line
Bahntransport

Kanzelwand, Fellhornbahn II (ab Juli im Einsatz) & Ifen: Kabinenbahnen:
Volle Besetzung bei Personen in einem Haushalt, ansonsten 50 % der Beförderungskapazität pro Kabine. Das bedeutet konkret max. 3 Gäste in der Kanzelwandbahn, max. 6 Gäste in der Fellhornbahn II und max. 5 Gäste in der Ifenbahn.

Fellhornbahn I (bis Ende Juni im Einsatz) & Walmendingerhorn: Pendelbahnen:
Die Kapazität wird auf voraussichtlich 35% der Beförderungskapazität pro Kabine begrenzt. Das bedeutet konkret max. 35 Gäste in der Fellhornbahn I und max. 14 Gäste in der Walmendingerhornbahn.

Heuberg: 4er Sesselbahn:
Besetzung aller Plätze bei Personen in einem Haushalt, ansonsten Besetzung der äußersten Plätze bei max. 2 Gäste pro Sessel.

Zaferna: 2er Sesselbahn:
Besetzung aller Plätze bei Personen in einem Haushalt, ansonsten Besetzung von max. 1 Gast pro Sessel.

Line
Gastronomie

Sie können selbstverständlich auch in diesen besonderen Zeiten die Leckereien aus der 2-Länder-Region genießen. Für uns sind im wesentlichen mehr Freiraum und Sicherheit wichtig. So werden u.a. folgende Punkte in den Restaurants umgesetzt:

  • Die Platzanzahl wird reduziert
  • Im Restaurant bekommen Sie durch einen Mitarbeiter einen Tisch zugewiesen
  • Es gibt keine Selbstbedienung bei offenen Speisen oder Getränken
  • Wir sorgen für höchste Standards in der Küche und an Kassen
  • Es werden Abtrennungen (Plexiglas) eingerichtet und im Restraunt besteht Mund- und Nasenschutzpflicht (ausgenommen am Platz mit Mahlzeit)
  • Bei der Bezahlung sind wir verpflichtet, Ihre persönlichen Daten abzufragen (nur auf Deutscher Seite). Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
  • Im Außenbereich der Restaurants gibt es keine Platzierung. Bitte achten Sie trotzdem überall auf die vorgegebenen Mindestabstände

Weitere Details zum richtigen Verhalten in der Gastronomie erhalten Sie vor Ort.

Line
Wandergebiet

In unseren Wandergebieten heißt es für Sie endlich: DURCHATMEN. Genießen Sie die frische Luft und vergessen Sie den Alltag. Wir möchten Ihnen ein Stück Normalität zurückgeben. Natürlich sollten Sie auch hier die Mindestabstände einhalten!

Bitte beachten Sie, dass der Grenzübertritt im 2-Länder Wandergebiet noch bis 15. Juni verboten ist! Achten Sie auf die Hinweise vor Ort.

Im Kletterwald und im Allgäu Coaster am Söllereck gelten gesonderte Regeln.

Was Sie beitragen können
Achten Sie auf diese Zeichen vor Ort und halten Sie diese bitte ein.
Hände waschen

Sie sollten Ihre Hände immer gründlich waschen, mindestens 20 Sekunden. Häufiges Händewaschen mit Wasser und Seife auch nach Kontakt mit Oberflächen, die von mehreren Personen benutzt wurden.

Hände desinfizieren

Desinfizieren Sie Ihre Hände! Desinfektion bedeutet Sicherheit. Möglichst nicht die Schleimhäute im Gesichtsbereich v.a. Augen, Mund mit den Händen berühren.

Husten und niesen

Husten und niesen Sie immer in die Armbeuge und drehen Sie sich von anderen Personen weg!

Mund- und Nasenschutz

Tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz an den notwendigen Standorten (gilt für alle Personen ab 6 Jahren). Reinigen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz regelmäßig. Wir empfehlen Menschen, die Atemwegssymptome haben, zu Hause zu bleiben.

Hände schütteln

Bitte verzichten Sie auf das Schütteln von Händen!

Mindestabstand einhalten

Bitte halten Sie unbedingt den Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ein!

Bezahlung

Falls möglich bezahlen Sie bitte bargeldlos.

Fahrgemeinschaft

Bei Fahrgemeinschaften empfehlen wir Ihnen einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Reduzieren Sie den Kontakt zu anderen Menschen auf ein absolutes Minimum!