Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
18.2 km
Temperatur
5,0 °C
Die Fellhorn- und Kanzelwandbahn sind im täglichen Sommerbetrieb. Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut b...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
25.6 km
Temperatur
3,6 °C
Die Nebelhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Der Nordwandsteig am Gipfel bietet bei schönem Wetter einen grandio...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
5 km
Temperatur
7.2 °C
Die Walmendingerhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panor...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0.8 km
Temperatur
6.5 °C
Die Ifenbahn ist auf Grund von Baumaßnahmen in der Sommersaison 2017 nicht in Betrieb. Die Ifenhütte hat täglich für ...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
Anlagen
2 geöffnet
Wanderwege
29.1 km
Temperatur
6.8 °C
Die Heubergbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Die Wanderwege sind geöffnet und gut begehbar. Wir freuen uns auf Ihr...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
13 km
Temperatur
4,2 °C
Die Söllereckbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Alle Wege sind gut begehbar. Der Gratweg ist mit festem Schuhwerk b...
Stand: 26.09.2017 00:27:44
Details
×
Okb-neu-small
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Unternehmen ›  Presse

Kinder fahren frei!

Kinder bis einschl. Jg. 1999 fahren im Sommer an Fellhorn/Kanzelwand, Walmendingerhorn, Heuberg und Söllereck in Begleitung der Eltern frei

Bergsportbericht

Webcams

Satte Farben und leise Töne

3. Juli 2016: Bergfest zur Alpenrosenblüte auf dem Fellhorn und am nächsten Tag Abendmusik zum Sonnenuntergang

Wenn das Fellhorn in Rot erstrahlt, gibt es Grund zum Feiern. Darum wird alle Jahre auf Deutschlands schönstem Blumenberg das Bergfest zur Alpenrosenblüte veranstaltet. Am Sonntag, 3. Juli, ist es wieder soweit. Die Schöllanger Musikkapelle, Trachtengruppe und Alphornbläser bilden ab 11.30 Uhr einen stimmungsvollen Rahmen für ein zünftiges Bergfest. Auf zahlreichen Wanderwegen kann man das Blütenmeer durchqueren und hautnah ein Naturschauspiel erleben.

Ebenso faszinierend wie die Blüte der Alpenrosen ist ein Sonnenuntergang in den Bergen. Wird er zusätzlich mit stimmungsvoller Musik garniert, wie am 4. Juli um 19 Uhr auf dem Walmendingerhorn, ist ein romantischer Abend garantiert. Wenn dann die Sonne hinter den Gipfeln versinkt, ertönt sanfter Harfenklang von Martina Noichl. Das Konzert der leisen Töne wird mit Texten und kleinen Geschichten untermalt. Auffahrt mit der Bergbahn ist bis 18.30 Uhr möglich, das Konzert beginnt um 19 Uhr. Das Bergbahn-Inklusive-Ticket sowie die Bürgercard sind an diesem Abend gültig. Die Gastronomie versorgt die Gäste auch in den Abendstunden. Die Veranstaltung findet nur bei gutem Wetter statt. Letzte Talfahrt ist um 21 Uhr. Weitere Termine: 18. Juli, 15. und 29. August 2016

www.das-hoechste.com

_____________________________________________________________________________
Für weitere Informationen:

Jörn Homburg
Öffentlichkeitsarbeit
Fellhornbahn GmbH, Faistenoy 10, D-87561 Oberstdorf Telefon (D): +49 (0) 8322 / 9600-3310
Nebelhornbahn-AG, Nebelhornstraße 67, D-87561 Oberstdorf (A): +43 (0) 5517 / 5274-3310
Kleinwalsertaler Bergbahn AG, Walserstraße 77, A-6991 Riezlern E-Mail joern.homburg@das-hoechste.com

Abendmusik am Walmendingerhorn
Abendmusik am Walmendingerhorn
Alpenrosenblüte
Alpenrosenblüte

Unternavigation