Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
26.2 km
Temperatur
9,1 °C
Bestaunen Sie die Pracht der farbenfrohen Bergblumen! Die Fellhorn- und Kanzelwandbahn sind im täglichen Sommerbetrie...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
25.6 km
Temperatur
6,1 °C
Die Nebelhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Der Nordwandsteig am Gipfel bietet bei schönem Wetter einen grandio...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
5 km
Temperatur
9.8 °C
Die Walmendingerhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panor...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0.8 km
Temperatur
8.5 °C
Die Ifenbahn ist auf Grund von Baumaßnahmen in der Sommersaison 2017 nicht in Betrieb.Die Ifenhütte hat täglich für S...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
Anlagen
2 geöffnet
Wanderwege
29.1 km
Temperatur
11.1 °C
Die Heubergbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Die Wanderwege sind geöffnet und gut begehbar. Wir freuen uns auf Ihr...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
13 km
Temperatur
9,1 °C
Die Söllereckbahn ist täglich in Betrieb. Alle Wege sind gut begehbar. Der Gratweg ist nur mit entsprechendem Schuhw...
Stand: 28.07.2017 09:51:48
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu

Kinder fahren frei!

Kinder bis einschl. Jg. 1999 fahren im Sommer an Fellhorn/Kanzelwand, Walmendingerhorn, Heuberg und Söllereck in Begleitung der Eltern frei

Bergsportbericht

Webcams

Sicherheit

Wichtige Tipps für Ihre Sicherheit

Bitte beachten Sie: unsere Bergbahnen bringen Sie ins Hochgebirge.
Verlassen Sie nie die markierten Wege!
In den Hochlagen sind gut beschilderte Rundwanderwege installiert, ideal für leichte Wanderungen und Spaziergänge.

  • Hinterlassen Sie bei Ihrem Vermieter das Ziel, die ungefähre Route und geplante Rückkehr von Ihrem Bergausflug. Nur wenn Sie sich daran halten, können Sie im Ernstfall sicher sein, dass man Sie vermisst und die Bergrettung alamiert wird.
  • Nehmen Sie Wetterwarnungen ernst! Im Hochgebirge kann das Wetter extrem schnell umschlagen.
  • Körperliche Fitness und entsprechende Ausrüstung (Berggerechte Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Rucksackapotheke etc.) sind Voraussetzungen für jede Bergwanderung.
  • Größte Vorsicht ist beim Überqueren von Schneefeldern (im Hochgebirge gibt es diese auch im Sommer), bei Klettertouren und größeren Bergtouren geboten.

Unternavigation