Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
26.2 km
Temperatur
17,0 °C
Die Fellhorn- und Kanzelwandbahn sind im täglichen Sommerbetrieb. Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut b...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
25.6 km
Temperatur
13,2 °C
Die Nebelhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Der Nordwandsteig am Gipfel bietet bei schönem Wetter einen grandio...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
5 km
Temperatur
16.1 °C
Die Walmendingerhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panor...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0.8 km
Temperatur
15.5 °C
Die Ifenbahn ist auf Grund von Baumaßnahmen in der Sommersaison 2017 nicht in Betrieb. Die Ifenhütte hat täglich für ...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
Anlagen
2 geöffnet
Wanderwege
29.1 km
Temperatur
19.4 °C
Die Heubergbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Die Wanderwege sind geöffnet und gut begehbar. Wir freuen uns auf Ihr...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
13 km
Temperatur
17,9 °C
Die Söllereckbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Alle Wege sind gut begehbar. Der Gratweg ist nur mit entsprechende...
Stand: 23.08.2017 15:06:15
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Erlebnis ›  Kletterwald Söllereck

Kinder fahren frei!

Kinder bis einschl. Jg. 1999 fahren im Sommer an Fellhorn/Kanzelwand, Walmendingerhorn, Heuberg und Söllereck in Begleitung der Eltern frei

Bergsportbericht

Webcams

ERCA Standards und Zertifizierungen

Der Kletterwald Söllereck im Allgäu wurde nach den Standards der European Rope Course Association (ERCA) gebaut.

Auch der Betrieb erfolgt nach diesen qualitätsorientierten Standards entsprechend der EN-Norm (15567-2).

Bauphase

Der Kletterwald Söllereck wurde mit der Eröffnung vom unabhängigen Sachverständigen Walter Siebert geprüft und gemäß den ERCA-Standards abgenommen.

Betrieb

Auch der Betrieb erfolgt nach ERCA-Standard. Unter anderem werden zum Beispiel alle eingesetzten Materialien erfasst und laufend überwacht. Die Dokumentation aller Materialien und Maßnahmen in den Parcours ist das Kernstück der Qualitätssicherung.

Trainer

Die Kletterwald-Trainer wurden von der Firma Bergwolf nach ERCA-Prinzipien ausgebildet und geprüft. Die Trainer des Kletterwald Söllereck sind die ersten europaweit, die nach ERCA-Standard zertifiziert wurden.