Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
19.7 km
Temperatur
4,3 °C
Die Fellhorn- und Kanzelwandbahn sind im täglichen Sommerbetrieb. Die Wege (2 u. 3) von der Station Schlappoldsee ins...
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
8.1 km
Temperatur
1,6 °C
Die Nebelhornbahn ist in die Sommersaison 2017 gestartet. Der Panoramaweg an der Station Höfatsblick und der Weg Rich...
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
5 km
Temperatur
5.7 °C
Die Walmendingerhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panor...
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0 km
Temperatur
4.5 °C
Die Ifenbahn ist auf Grund von Baumaßnahmen in der Sommersaison 2017 nicht in Betrieb.
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0 km
Temperatur
6.9 °C
Die Heubergbahn startet morgen, den 25. Mai, in die Sommersaison 2017. Die Wanderwege sind geöffnet und gut begehbar....
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
13 km
Temperatur
-32,2 °C
Die Söllereckbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Alle geöffneten Wege sind mit gutem Schuhweg gut begehbar. Der Allg...
Stand: 25.05.2017 07:03:26
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Erlebnis ›  Kletterwald Söllereck

Kinder fahren frei!

Kinder bis einschl. Jg. 1999 fahren im Sommer an Fellhorn/Kanzelwand, Walmendingerhorn, Heuberg und Söllereck in Begleitung der Eltern frei

Bergsportbericht

Webcams

Ausbildung zum Instruktor im Kletterwald Söllereck

Für den Betrieb suchen wir bereits zertifizierte Instruktoren, bieten aber auch die Ausbildung zum zertifizierten Instruktor an.

Wir suchen hierfür sportliche, teamfähige, verantwortungsbewusste und engagierte junge Menschen, die in einer touristischen Freizeiteinrichtung arbeiten wollen.

Voraussetzunqen für die Ausbildung

  • Affinität zum Berg-/ Klettersport (Umgang mit Gurt, Seil, Karabiner bekannt)
  • Kommunikationsfähig, Umgang mit Gruppen
  • Erste Hilfe Nachweis (nicht älter als 3 Jahre)
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Zeitlich flexibel einsetzbar, auch an wochenenden und Feiertagen

Ausbildungsziele

In einem 6-tägigen Kurs lernen die Teilnehmer alle wichtigen Punkte, um als Instruktor (Betreuer) im Kletterwald arbeiten zu können. Dieses Wissen wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Ausbildunssinhalte

  • Sicherheitsrelevante Faktoren im Kletterwald
  • Sicherheitstechniken im KW (Gäste, Trainer)
  • Material- und Knotenkunde
  • Methodik und Didaktik im KW
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • ERCA-Standards
  • Theorie Grundlagen Angst
  • Grundlagen Rettungstechniken im KW (Bergung, behelfsmäßige Rettung)

Nähere Informationen

  • Kur- und Verkehrsbetriebe AG Oberstdorf
  • Joachim Schwarz 0151 -20310845 (Betriebsleiter Kletterwald)
Einweisung am Boden
Einweisung am Boden