Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
17.5 km
Temperatur
17,2 °C
Die Fellhorn- und Kanzelwandbahn sind im täglichen Sommerbetrieb. Die Wege (2 u. 3) von der Station Schlappoldsee ins...
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
Anlagen
3 geöffnet
Wanderwege
8.1 km
Temperatur
16,0 °C
Die Nebelhornbahn ist in die Sommersaison 2017 gestartet. Der Panoramaweg an der Station Höfatsblick und der Weg Rich...
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
5 km
Temperatur
20.0 °C
Die Walmendingerhornbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panor...
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
Anlagen
0 geöffnet
Wanderwege
0 km
Temperatur
19.5 °C
Die Ifenbahn ist auf Grund von Baumaßnahmen in der Sommersaison 2017 nicht in Betrieb.
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
Anlagen
2 geöffnet
Wanderwege
0 km
Temperatur
23.2 °C
Die Heubergbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Die Wanderwege sind geöffnet und gut begehbar. Wir freuen uns auf Ihr...
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
Anlagen
1 geöffnet
Wanderwege
13 km
Temperatur
-24,7 °C
Die Söllereckbahn ist im täglichen Sommerbetrieb. Alle geöffneten Wege sind mit gutem Schuhweg gut begehbar. Der Allg...
Stand: 29.05.2017 16:27:35
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Erlebnis ›  Gastronomie mit Fernsicht

Kinder fahren frei!

Kinder bis einschl. Jg. 1999 fahren im Sommer an Fellhorn/Kanzelwand, Walmendingerhorn, Heuberg und Söllereck in Begleitung der Eltern frei

Bergsportbericht

Webcams

Gastronomie am Walmendingerhorn

Gemütliche Einkehr in der Gipfelstuba oder auf der Sonnenterrasse direkt an der Bergstation. Außerdem gibt es rund um das Walmendingerhorn zahlreiche bewirtschaftete Alpen.

Bergrestaurant am Walmendingerhorn

Gipfelstuba
6993 Mittelberg

Tel. +43 5517 527 447 10
Fax +43 5517 527494710

→ Nachricht senden

Gipfelstuba

Die Gipfelstuba ist an der Bergstation der Walmendingerhornbahn, auf 1.946 Meter Höhe

Walser Spezialitäten, Gemüse und knackige Salate sowie Süßspeisen stehen auf der Speisekarte des geschmackvoll eingerichteten Restaurants direkt an der Bergstation der Walmendingerhornbahn. Sie werden gern auch auf der großen Panoramaterrasse serviert. Besonders bequemer Zugang, behindertengerechter Aufzug!
Zum Ausleihen und Erholen: Das Audiosystem mit unterschiedlichen Musikprogrammen u.a. Walser G'schichtle, Stubenmusik, Klassik, ...
Spek...

Einkehrmöglichkeiten am Walmendingerhorn

Bühlalpe
Helmut Unflat
Bühlalpe 1 1
6993 Mittelberg

Tel. +43 5517 5579
Fax +43 5517 557 94

→ Nachricht senden

Bühlalpe

Die Bühlalpe ist auf dem Wanderweg nach Mittelberg, auf 1.422 Meter Höhe.

Die Bühlalpe ist seit vielen Jahren ein weit bekanntes Bergrestaurant für Wintersportler und Wanderer mit einer sehr guten, bürgerlichen Küche.
Direkt an der Talabfahrt der Walmendingerhornbahn gelegen wird hier der Einkehrschwung zum reinsten Vergnügen.

Max's Hütte

Tel. +43 6765 297 499

Max's Hütte

Urige Hütte mit schöner Sonnenterrasse auf 1.380 Meter am Walmendingerhorn.

Im Winter ist Max's Hütte an der Talabfahrt DER klassische Tipp für einen zünftigen Einkehrschwung.
Auch im Sommer leicht zu erreichen über den Höhenweg und beim Abstieg vom Walmendingerhorn auf dem direkten Weg nach Mittelberg.
Diese urige Hütte ist immer ein Erlebnis!
Im Sommer Montag und Dienstag Ruhetag.

Obere Lüchlealpe

Obere Lüchlealpe

Original Walser Sennalpe mit Einkehrmöglichkeit, auf 1.760 Meter Höhe

Die Obere Lüchlealpe ist an einem besonders malerischen Platz gelegen mit einem wunderbaren Bergpanorama und heimischer Kost aus der eigenen Landwirtschaft.
Als eine der Walser Sennalpen produziert der Senn hier oben auf 1.700 Meter Höhe seinen eigenen Walser Bergkäse, der auf der Sonnenterrasse natürlich besonders gut schmeckt.

Stutzalpe
6993 Mittelberg

Stutzalpe

Original Walser Sennalpe am Wanderweg vom Walmendingerhorn nach Mittelberg

Halbzeit ist es auf dem Weg vom Walmendingerhorn zurück nach Mittelberg, wenn man die Stutzalpe erreicht hat. Eine Pause tut gut vor herrlichem Bergpanorama auf der Sonnenterrasse Stutzalpe. Und eine Entscheidung muss man treffen: den Weg nach Baad nehmen, oder lieber den nach Mittelberg oder noch ein wenig die Aussicht genießen und oben bleiben...
Die Stutzalpe: eine der ältesten Walser Sennalpen.