Preise Winter 2019/20
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen / Skiverleih an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2019
Nebelhorn
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg
 
Mmcs

Unsere geschulten Wanderführer informieren Sie intensiv über die Flora und Fauna der Allgäuer Alpen und weisen dabei auf die schonende Nutzung des Lebensraumes von Tieren und Pflanzen hin.

Eine atemberaubende Flora und Fauna kennzeichnen die einzigartige Bergwelt der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN. Um Besuchern noch tiefer in die Welt der Natur zu holen, begeben sich geschulte Wanderführer auf die Spuren von Enzian, Alpenrosen, Steinadlern und Birkhühnern. Bei den geführten Themenwanderungen in der 2-Länder-Region wird einmal mehr klar: Der Lebensraum der Tiere und Pflanzen gehört geschont und geschützt.

Naturerlebnis am Blumenberg

Wer Einblicke in das Geschichtsbuch der Erde erhalten oder sein Wissen über Flora und Fauna erweitern möchte, ist auf dem geologisch-botanischen Lehrpfad am Fellhorn richtig. Jeden Mittwoch begleitet Pflanzenkennerin Regine Willinsky Besucher von der Talstation der Fellhornbahn hinauf auf den Blumenberg der Region. Dank langjähriger Erfahrung und einem geschulten Blick informiert sie über 160 verschiedenen Pflanzenarten am Wegesrand. Ein geologisches Highlight: das Flysch-Gestein, dessen Zusammensetzung den perfekten Nährboden für eine facettenreiche Flora bietet. Zwei Stunden lang führt die leichte Wanderung über den Fellhorn Gipfel oder auf dem Blumen-Erlebnis-Weg entlang.

Den König der Lüfte hautnah erleben

Ein paar Berge weiter erleben die Gäste die Natur aus der Vogelperspektive. Der Biologe und zertifizierte Ski-Hochtouren-Führer, Henning Werth, erklärt begeisterten Vogel-Entdeckern die Artenvielfalt der Hochgebirgsregionen am Nebelhorn. Auf den Wiesen, in den Wäldern und in der Luft sichten Besucher durch Fernrohre und Spektive die heimischen Vögel in ihrem natürlichen Lebensraum. Auf unterschiedlichen Höhenstufen lernen Wanderer alles über Steinadler, Alpenschneehuhn und co. Während der Wanderung, erklärt der erfahrene Biologe die 21 charakteristischen Alpenvogelarten sowie ihre Rufaktivitäten. Außerdem erläutert er wichtige Verhaltensregeln im hochalpinen Gelände, denn hier gilt stets: Ruhezonen beachten und auf den Wegen bleiben. Nur so bleibt diese vielfältige Tier- und Pflanzenwelt für die nächste Generation erhalten.

Hier finden Sie alle geführten Wanderungen der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN.