Piste
cm
Gelände
cm
Anlagen
0 geöffnet
Pisten
0 km
Einmalige Gipfelerlebnisse an Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck, Walmendingerhorn, Heuberg und Ifen.
Stand: 24.11.2017 10:18:29
Details
Piste
cm
Gelände
cm
Anlagen
geöffnet
Pisten
0 km
Die Fellhorn- und Kanzelwand bedanken sich bei allen Gästen für die Besuche in der Sommersaison 2017 und sind jetzt z...
Stand: 24.11.2017 10:18:29
Details
Piste
cm
Gelände
cm
Anlagen
geöffnet
Pisten
0 km
Die Nebelhornbahn bedankt sich bei allen Gästen für die Besuche in der Sommersaison 2017 und ist jetzt zur Durchführu...
Stand: 24.11.2017 10:18:29
Details
Piste
cm
Gelände
cm
Anlagen
geöffnet
Pisten
0 km
Die Walmendingerhornbahn bedankt sich bei allen Gästen für die Besuche in der Sommersaison 2017 und ist jetzt zur Dur...
Stand: 24.11.2017 10:18:29
Details
Piste
cm
Gelände
cm
Anlagen
geöffnet
Pisten
0 km
Die Söllereckbahn, der Allgäu Coaster und der Kletterwald Söllereck bedanken sich für Ihre Besuche in der Sommersaiso...
Stand: 24.11.2017 10:18:29
Details
×
Okb-neu-small
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Service ›  Aktuell

Ticketshop

Jetzt Skitickets online bestellen

Wintersportbericht

Webcams

Tarifneuheiten Wintersaison 2016/17

Aktuelle Tarif-Highlights auf unseren Bergen

Vom Skifahrer zum Babysitter - die Elternkarte:
Eine echte Neuheit soll in diesem Winter Eltern mit Kleinkindern entlasten. Dies ermöglicht der neue Eltern- Skipass. Sind die Sprösslinge nämlich noch sehr klein, wechseln sich Vater und Mutter oft in der Betreuung des Kindes ab.
Sein Vorteil: Die Karte gilt- ab drei Tagen- für beide Elternteile und ist übertragbar, wenn das zu betreuende Kind unter sechs Jahre alt ist.
Hier geht es zu den Preisen der Elternkarte

Die Schneemannkarte
Sind die Buben und Mädchen dann bereit für die ersten Gehversuche im Schnee, wartet auf sie die ebenfalls neue Schneemannkarte.
Für neun Euro pro Tag haben nun alle Kinder unter sechs Jahren auf allen Pisten freie Fahrt. Die Schneemannkarte ist, insbesondere für Skikurse, auch als Mehrtageskarte erhältlich.

6 Tage nach Wahl fahren und nur 5 Tage bezahlen!
Für noch mehr Flexibilität in der Wintersaison eröffnet die neu gestaltete Karte 6 Tage in der Saison. Einmal erworben, bietet sie sechs Skitage, die man frei in der Saison wählen kann, für die man aber nur fünf Tage (230 Euro) bezahlen muss.
Wenn es doch etwas mehr sein darf, dann gibt es immer noch das bewährte XXL-Skiticket: Die Saisonkarte Oberstdorf- Kleinwalsertal.

Walmendingerhorn/Heuberg/Ifen
Das nun zusammengehörige Skigebiet bietet noch mehr Spaß im Schnee.
Ein kurzer Transfer mit dem Skibus bringt zusammen, was zusammen gehört. Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg bilden im Kleinwalsertal eine weiße Allianz.
Der neue gemeinsame Skipass macht die Drei als ein Gebiet "erfahrbar". Für mehr Preisinformationen geht es hier entlang

Familienskilauf am Ifen
Familienskilauf am Ifen
Burmi wartet schon auf euch
Burmi wartet schon auf euch

Unternavigation