Preise Winter 2019/20
* Oberstdorf/Kleinwalsertal
Normalpreis

Premiumskigebiet mit Mehrwert

  • 130 Pistenkilometer & 48 Anlagen
  • 7 abwechslungsreiche Berge mit Pisten für alle Könnerstufen
  • Mautfreie Anreise über die deutsche Autobahn
  • Schneesicherheit von Dezember bis Mai
  • Großflächige Beschneiung in allen Höhenlagen
  • Deutschlands längste Talabfahrt am Nebelhorn mit 7,5 Kilometern
  • hervorragende Gastronomiebetriebe mit Hoch-Genuss für jeden Geschmack
  • Kostenlose Liegestühle auf den weitläufigen Sonnenterrassen
  • Funparks & Funslope
  • Skischulen / Skiverleih an allen Talstationen
  • Kostenloses WLAN an allen Hauptstationen sowie in den 10er-Kabinenbahnen Ifen I & II
Preise Sommer 2019
Nebelhorn
Fellhorn/Kanzelwand
Söllereck
Walmendingerhorn
Ifen
Heuberg

Pressemitteilungen der OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN

Treue wird belohnt: Skikarte mit Sammelfaktor

Neue Saison – Neue Skikartengeneration 2.0! Die OBERSTDORF · KLEINWALSERTAL BERGBAHNEN zeigen mit kreativen Lösungen, wie Innovation im grenzenlosen Skigebiet zum Einsatz kommen kann, von der Wintersportler profitieren.

Club-Punkte sammeln und Vorteile sichern
„Die Zeiten der klassischen Skikarte mit Zipp an der Skijacke haben sich geändert“, erklärt Dr. Andreas Gapp, Vorstand der Kleinwalsertaler Bergbahn AG. „Das Erlebnis hat sich mit der Digitalisierung weiterentwickelt und Skigäste erwarten sich beim Ausflug in die Bergwelt mehr“, so Dr. Andreas Gapp weiter. Als Mitglied vom MyMountainClub machen Wintersportler die Berge zur eigenen Vorteilswelt. „Anmelden, die Skikarte mit dem Club am Smartphone verbinden und rein ins Skivergnügen – schon geht‘s los mit dem Punkte sammeln. Ob Vergünstigungen an den Bergbahnen oder bei Partnerbetrieben, hier ist für jeden ein Highlight dabei, um die Punkte einzulösen“, erklärt Peter Schöttl, Vorstand der Nebelhornbahn AG. MyMountainClub-Points sammeln Wintersportler bei jeglichen Aktivitäten am Berg wie einem abenteuerlichen Skitag am Wochenende oder einem genussvollen Mittagessen in der Skihütte. Die App der Bergbahnen informiert die begeisterten Sportler über ihren Punktestand und wie sie die Punkte für einmalige Rabatte einlösen können. Viele weitere Sammel- und Einlösemöglichkeiten sind bereits in Vorbereitung.

Vom Parkplatz auf die Piste
Für die individuelle Flexibilität im Ski-Abenteuer sorgt die MyMountainCard-Flex. Einmal online registriert und mit der Kreditkarte verknüpft, geht es direkt vom Parkplatz an das Drehkreuz und hinein ins Ski-Erlebnis – und das, wann und wo der Gast will. An speziellen Aktionstagen gibt es für Card-Besitzer bis zu 20% Rabatt auf die erhältlichen Tages-, 12.00 Uhr- oder 13.00 Uhr-Karte. Die MyMountainCard-Flex funktioniert wie eine herkömmliche Skikarte mit einem entscheidenden Bonus: Die Kosten werden im Nachhinein ganz einfach von der hinterlegten Kreditkarte abgebucht – immer zum täglich günstigsten Tarif.